Vol.11--No.2019
CyberGuerrilla 2018
Friday,Nov 22,2019 
By Anonymous | September 29, 2018 - 16:50 | Posted in Ops | Comments Off on Fight for Rojava – Brennende Reifen für Erdogan

Es gibt viele Gründe um sich Erdogans baldigen Tod zu wünschen oder zumindest zu zeigen, dass er in Berlin nicht willkommen ist, also haben wir am frühen Freitagmorgen ein Transpi mit der Aufschrift “Fight for Rojava” und sechs brennende Reifen auf der Autobahnüberführung “Goerdelersteig” über den Ring in Charlottenburg / Tegel hinterlassen.

Biji berxwedana Rojava!

Es gibt viele Gründe um sich Erdogans baldigen Tod zu wünschen oder zumindest zu zeigen, dass er in Berlin nicht willkommen ist und viel wurde in den letzten Wochen dazu geschrieben.
Dazu gehört, dass er in Rojava, im Şengal und in Bakur bombardiert, misshandelt und massakriert und damit unseren Kampf um eine befreite Gesellschaft bedroht sowie zahllose Leben zerstört.
Wir kämpfen hier für Rojava, weil in Rojava für uns alle gekämpft wird. Anti- oder Internationale Solidarität aber kann nicht bedeuten, sich nur noch mit den geografisch weit entfernten Revolten und Revolutionen zu beschäftigen und somit die Hoffnung auf Veränderung hier aufzugeben. Gerade in Zeiten eines wieder offener zutage tretenden Faschismus wird es Zeit sich wieder besser zu organisieren. Dabei sollten unsere Ziele konsequent formuliert sein, und sich nicht auf ein “Staatsbesuche offen kritiesieren” oder auch auf einzelne Machthabende beschränken.
Wir wollen nicht nur, dass Waffenlieferungen der BRD an die Türkei eingestellt werden – wir wollen die Überwindung aller Staaten.
Wir wollen auch nicht nur erzwungene Quoten und mehr “Frauen”rechte – wir wollen die Zerschlagung des Patriarchats.
Genauso reicht es uns nicht, es bei der Forderung nach Freiheit für einzelne Gefangene oder für alle “politischen” Gefangenen zu belassen – wir wollen dass alle Knäste brennen.

Troztdem können wir den Staatsbesuch eines faschistischen Tyrannen nicht unbeantwortet lassen, also haben wir am frühen Freitagmorgen ein Transpi mit der Aufschrift “Fight for Rojava” und sechs brennende Reifen auf der Autobahnüberführung “Goerdelersteig” über den Ring in Charlottenburg / Tegel hinterlassen.

Biji berxwedana Rojava!

Voller Hoffnung,

(A)utonome Gruppen

(Visited 491 times, 1 visits today)


  • You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed.
  • Both comments and pings are currently closed.

Whoever you are, we are ungovernable! Whoever lays his hand on us to govern us, is a usurper and tyrant, and we declare you our enemy.